Zerrung

Rückenzerrungen und -verstauchungen sind weit verbreitete Muskel-Skelett-Verletzungen. Das liegt hauptsächlich daran, dass die menschliche Wirbelsäule für viele moderne Aktivitäten und Tätigkeiten nicht geschaffen ist, z.B. Sport, monotone Bewegungen auf der Arbeit und langes Sitzen. Verstauchungen sind Verletzungen der Bänder und Gelenke, während Zerrungen Verletzungen der Muskeln oder Sehnen – des faserigen Gewebes, das Muskeln und Knochen verbindet, sind. Meist treten Zerrungen im Lendenbereich des Rückens auf, weil dort starke Kräfte wirken. Diese Zerrungen heilen meist von allein, können aber auch ärtzliche Hife benötigen. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.